Sehr geehrte Gäste,

ganz herzlich begrüßen wir Sie zum Kulinarischem Herbst 2017

in der Schloßwirtschaft Wildenwart.

 

In Diesem Jahr ist unser Thema "Drunter & Drüber"aus heimischen Böden. selbstverständlich verarbeiten wir wieder regional erzeugte Produkte wie Gemüse vom Irmgärtchen in Frasdorf oder Wildbret von unseren Wildenwarter Jägern. Auch so mancher fisch, von mir leidenschaftlich geangelt, landet lecker zubereitet, auf dem Teller!

 

Tolle und regional erzeugte Produkte lassen sich mittlerweile auf jedem Wochen- oder Bauernmarkt entdecken. Dabei kann man mit den Erzeugern sprechen und Informationen über deren Arbeitsweisen sowie die Verarbeitung der Produkte erhalten. die Verarbeitung und Zubereitung solcher Produkte zu feinen Speisen bereitet einfach ein großes Vergnügen und viel Genuss beim Verzehren.

Unser Menü setzt sich aus vielen solcher Komponenten zusammen und wir hoffen, Sie damit zu begeistern. wir wünschen Ihnen viel Freude beim Genuss unserer Speisen und beim sammeln der begehrten stempel.

Christoph Gelder und sein Team

Das Menu 2017

Wachsweicher Dotter vom heimischen Bioei

Kartoffelmousseline, Cremespinat vom Irmgärtchen in Frasdorf

und Steinpilzschaum 

10,80 €

***

Suppe von roter Beete und Apfel

mit lauwarmen Wallerfilet

7,50 €

***

Rehrücken aus Wildenwarter Jagd

mit Wacholder-Portweinjus, eingelegten Kürbis, Blaukrautcreme

und Pumpernickel-Serviettenknödel

24,50 €

***

Hausgemachtes Zimteis

Mousse von der Zotter Bioschokolade und Rotweinzwetschgen

8,50

PREIS MENU ohne Weinbegleitung: 42,00 €

PREIS MENU mit Aperitif und Weinbegleitung 60,00 €